Category Archives: Rants

Goodbye Sailfish OS and Jolla

Already in September 2017 I migrated away from Sailfish OS and I am now now using an Android phone. For me, this is the first time I left the niche market of alternative phone operating systems to go mainstream. Originally I used a Nokia dumb phone and then in 2009 got the Nokia N900 as my first smartphone with Maemo as OS, which was so much joy, easily extensible due to the open platform, and had a sliding keyboard. After a few years I continued with the Nokia N9 with the now abandoned Meego. The N9 was released shortly before the Nokia phone department was switched to produce Windows phones for Microsoft. However, a group of former Nokia developers formed Jolla, a company producing an alternative phone operating system called SailfishOS.

Continue reading

Die Briefmarke

Es folgt eine längere Abhandlung über meine Versuche einen Brief mit der Deutschen Post zu verschicken. Oder viel mehr meine Versuche zu diesem Zweck eine Briefmarke zu erwerben. Jeglicher Versuch dabei lustig zu wirken ist rein zufällig, denn eigentlich sollte das doch ganz einfach gehen, oder?

Es begab sich im Januar 2016, als ich eine Kündigung aussprechen wollte. Das entsprechende Formular war auf der Website der Firma schnell gefunden und ausgefüllt. Doch dann befand sich darauf der Hinweis, dass man dieses Bitte per Post oder Fax zusenden sollte. Aber ich dachte natürlich, ich drucke das einfach aus, unterschreibe, scanne es wieder ein und schicke das PDF per E-Mail. Das klappt ja schließlich oft auf diese Art und Weise. Doch, nein, die Buchhaltungsabteilung besteht darauf, dass ich die Kündigung mit der Post oder per Fax schicke. Nun gut, dann verschicke ich eben doch einen Brief. Wie so ein Höhlenmensch.

Ich muss zugeben, ich habe schon wirklich lange keinen Brief mehr mit der Post verschickt. Oder genauer, schon länger keinen Brief mehr frankiert. Die Briefe, die ich sonst auszufüllen hatte, waren immer mit dem Hinweis “Porto zahlt Empfänger” versehen oder kamen bereits mit frankiertem Rückumschlag. Diese Kündigung aber einfach unfrei zu verschicken will ich wiederum auch nicht, da ich mich doch in guten Verhältnis von dem Vertragsverhältnis mit der betroffenen Firma trennen will. Also muss ich dafür eine Briefmarke kaufen. Das Briefporto für einen Standardbrief beträgt 70 ct. So viel bekommt man ja trotzdem mit, auch wenn man die Dienstleistung gar nicht nutzt. Woher bekomme ich also eine Briefmarke?

Continue reading